26.9.

18:00

OmU

reservieren

26.9.

18:00

reservieren

Yilmaz Güney Filmtage

Kapı – Die Tür

Yakup und Şemsa sind — mit drei Kindern und Enkelkindern — eine aramäische Familie die in Berlin lebt. Vor fünfundzwanzig Jahren sind sie aus Mardin nach Berlin ausgewandert. An einem glücklichen Tag ihres neuen Lebens erhalten sie einen Anruf. Bei diesem erschütternden Gespräch handelt es sich um Sohn Mikhael, der seit fünfundzwanzig Jahren vermisst war und es erweckt erneut die Schmerzen der Familie. Zusammen mit Ihrer Enkeltochter Nardin, die die beiden nicht allein lassen möchte, machen sich Yakup und Şemsa auf den Weg nach Mardin. Diese Reise wird gleichzeitig für alle Beteiligten auch der Anfang der Reise in sich selbst. 

Zu Gast sind Nihat Durak (Regie) und Filiz Üstün Durak (Drehbuch)

Kurzfilm: Gümüş - The Gentle Sadness of Things
Türkei 2018; Regie: Deniz Telek; Türkisch mit englischen Untertiteln

Zu Gast ist Regisseur Deniz Telek

Drama, Familie; Deutsch, Türkisch mit Untertiteln
Regie: Nihat Durak
Mit Kadir İnanır Vahide Perçin Timur Acar Aybüke Pusat
Türkei 2018, 110 Min.

Weitere Vorstellungen des Tages: