Eine Stadt sieht einen Film

1 Tag, 1 Film, 17 Kinos. Die Hamburger Arthouse-, Programm- und Offkinos laden zum fünften Mal mit Eine Stadt sieht einen Film zu einer außergewöhnlichen Kinotour ein. Mit Kurz und schmerzlos kehrt in diesem Jahr Fatih Akins Langfilmdebüt zurück auf die Leinwand. Mehrere Jahre lang war der Film nirgends mehr sichtbar, nun feiert dieser wuchtige Kiez-Gangster-Film made in Hamburg-Altona in digitalisierter und restaurierter Form seine Wiederaufführung auf 17 Hamburger Leinwänden. Die Screenings werden begleitet von Publikumsgesprächen mit dem Filmteam, Fotoausstellungen zum Film und einer Drehorttour in Altona mit Fatih Akin und einer Aftershowparty in der Fabrik.

Am 14. Februar beginnt der Vorverkauf.